Festspielgottesdienst

Zu einem besonderen Schmankerl versammelten sich die Aktiven am 30. Juni. Wir brachen auf in die schöne St. Michaelskirche, um dem Festspielgottesdienst der Bayrischen Staatsoper unter Leitung von Fbr. Graf zu Stolberg-Stolberg beizuwohnen. Das Staatsopernorchester gab fulminant die Rheinberger Messe zum Besten und der Bischof zeigte in seiner Predigt zum Spielzeitthema „Alles was recht ist“ auf, wie wichtig ein solider katholischer Wertekompass ist in einer Zeit, in der sich moralische Gewissheiten immer schneller verschieben. Im Anschluss an die beeindruckende Messe begaben wir uns noch ins Augustinerstammhaus, um den Sonntag angemessen ausklingen zu lassen.